Deko DIY Interieur

DIY Trockenblumenpodest und Palmenblätter falten

10. August 2020

Werbung 

Ein freundliches Hallo in die Runde. Nun war hier wirklich eine sehr lange Pause, in der ich aber nicht unproduktiv war. Ganz im Gegenteil. Ich habe viele DIY Beiträge für ein neues Portal erstellt und sehr gerne hätte ich euch das hier auch schon verlinkt. Aber leider ist es noch nicht online. Das werde ich natürlich zu gegebener Zeit nach holen.

DIY Trockenblumenpodest und Palmenblätter falten

Heute gibt es ein kleines DIY, welches ich zum Look der neuen Bilderwand mit Postern von Poster Store gestaltet habe.  Bei Poster Store findet ihr stilvolle und erschwingliche Poster & Rahmen in skandinavischen Design und jede Menge Inspiration zur Wohnraumgestaltung

So sehr ich auch die weiße Basis in unserem Haus liebe, ab und zu braucht es etwas Farbe.

Diese findet sich im Moment in Brauntönen wieder, die ich mit Naturpostern und Eichenrahmen aufgegriffen habe. Bei Poster Store  gibt es eine große Auswahl an Bildern  verschiedener Themen und Kategorien. So ist für jeden Geschmack etwas dabei und jeden Dienstags gibt es sogar eine Neukollektion (für Nachschub ist also gesorgt).

Mir haben es die wunderschönen Holzstrukturen angetan

Mit den hochwertigen Drucken (Alle  Poster sind auf hochwertigem und nachhaltig produziertem Papier gedruckt) und einzigartigen Motiven könnt ihr eine Bilderwand individuell gestalten und die Kunstdrucke sind auch ein dekorativer Hintergrund für die, im Moment so angesagten, Trockenblumen.

Aus einem schönen Stück Holz ist dann dieses Podest entstanden, welches mit ein paar Handgriffen fertig gestellt ist und Trockenblumen in allen Varianten zur Geltung bringt.

Dafür, mit einem Akkuschrauber, unterschiedlich große Löcher in unregelmäßigen Abständen in das Holz bohren.

Und mit Trockenblumen und Gräsern bestücken.

So finden sich die schönen Gräser nicht nur auf den Postern, sondern auch im real life.

Vielleicht ist euch das „Palmenblatt“ aufgefallen. Solche dekorativen Hingucker könnt ihr natürlich kaufen aber meine sind ruck zuck selbst gefaltet.

Vielleicht habt ihr in gleicher Weise auch schon Servietten gefaltet?! In meiner Jugend wurden diese oben zusammengedreht und aufrecht auf den Teller gestellt. Gerne noch mit Besteck dazwischen. Als Palmenblatt gefällt es mir aber definitiv besser! Und so gehts:

Material

  • Pack/Kraftpapier ca. 30x30cm
  • schmales doppelseitiges Klebeband
  • Holzspieße
  • Schere
  • (evtl. Falzbein)

  1. Das quadratische Papier in der Mitte falten und an der Kante abschneiden, so dass ein Dreieck entsteht.
  2. Dieses nun mit möglichst kleinen Knicken wie eine Ziehharmonika falten. Für besonders definierte Knicke empfehle ich ein Falzbein.
  3. Auf den unteren Knick wird doppelseitiges Klebeband angebracht.
  4. In die Mitte ein Loch bohren, durch das der Holzspieß gesteckt wird.
  5. Die Schutzfolie vom  Klebeband abziehen und zusammenkleben.
  6. Die Blätter können dann noch in Form geschnitten werden.

Da diese Blätter so einfach zu falten sind habe ich mir gleich ein paar mehr gemacht und in eine Vase gestellt. Farblich harmonieren sie so perfekt mit den Eichenrahmen. Inspirationen für aufeinander abgestimmte Wandbilder findet ihr in der Rubrik  Bilderwände. Da diese noch perfekter aussehen, wenn man gleich die passenden Rahmen dazu hat, gibt es ab dieser Woche einen ganz besonderen Code, mit dem ihr nicht nur 20 % auf alle Poster sondern auch auch auf alle Rahmen bekommt .

creativelive20

20% auf alle Poster und Rahmen (exklusive Kategorie Selection). Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Gültig bis zum 13.09.
 

 
Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren und vielleicht habt ihr ja auch Spaß daran eine neue Bilderwand zu gestalten.
 

Astrid

 
 
Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

4 Kommentare

  • Antwort Ines 12. August 2020 at 15:00

    Wunderschön sieht es wieder bei Dir aus Astrid!
    viele liebe Grüße
    Ines♥

  • Antwort Tischlein deck dich 20. August 2020 at 8:40

    Wow Astrid, da hast du wirklich tolle Bilder ausgesucht. Am Posterstore kommt man zur Zeit ja nicht vorbei. Aber mittlerweile habe ich auch schon zwei Bilderkollektionen, Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter. Auch deine Trockenblumenleiste ist sehr schön. Liebe Grüße Birgit

  • Antwort Wolfgang Nießen 23. August 2020 at 12:47

    Liebe Astrid,
    dieses Trockenblumenarrangement sieht wirklich klasse aus. Ist mal was anderes als alles immer einfach in eine Vase zu stellen. Tolle Idee. Genauso wie die Palmblätter. Danke für die Anleitung.
    (Der Schrauber ist natürlich auch Klasse. Gutes Werkzeug ist viel Wert.)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  • Antwort GRAFFITIARTIST Österreich 26. August 2020 at 11:52

    Hallo Astrid,

    man sieht wie viel Mühe du in deinen Blog reinsteckst.
    Die Idee ist echt kreativ und sieht toll aus.
    Mach weiter so!

    Viele Grüße
    Christoph

  • Hinterlasse eine Antwort