Allgemein DIY Nähen

DIY T-Shirt Hasen

5. März 2013

Allen meine neuen Lesern ein ♥-liches Willkommen!

 Freue mich sehr, dass ihr zu mir gefunden habt!

Vielen von euch haben meine Hasen in diesem  Post gefallen. 

Und einige haben nach der Anleitung gefragt.
Ich habe sie zwar schon letztes Jahr genäht…hoffe aber, 
dass ich es noch erklären kann.
Ich habe die Hasen aus einem braunen T-Shirt genäht. 
Ein elastischer Stoff ist auf jeden Fall von Vorteil!


Die Vorlage könnt ihr hier herunterladen Hasenvorlage

 

Für den zweiten Hasen die Vorlage etwas kleiner ausdrucken oder kopieren.

Anleitung:
Alle Teile mit Nahtzugaben aus dem Stoff ausschneiden
Die Ohren 4x ausschneiden und  je 2 Teile zusammen nähen und umstülpen.
Aus Pappe die Kontur der Ohren ausschneiden und in den Stoff schieben.

 Das Hinterteil ist etwas schmaler.
Je ein Hinterteil und ein Vorderteil an Kante a zusammen nähen.

Nicht die Ohren vergessen!
Diese im oberen Teil  zwischen die Kanten a stecken und mit einnähen!
Dann die 2 Körperteile an Kante b zusammen nähen und den Boden einfügen.
Ein Öffnung zum Umstülpen und Füllen lassen.
Mit Füllwatte ausstopfen, bis der Hase die gewünschte „Fülle“ erreicht hat.
 Danach das Loch schließen.
Aus weißer Wolle eine Bommeln anfertigen und an den Hasen nähen.
Falls alles geklappt hat, könnte der Hase so aussehen.
Hier habe ich das 1. Mal eine Datei zum runterladen eingefügt.
Hoffentlich funktioniert das auch!

Mit diesem Post mache ich beim Creadienstag mit

Astrid

Nicht die Ohren vergessen!
Diese im oberen Teil mit fest nähen.

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

11 Kommentare

  • Antwort LAPAUSA! 5. März 2013 at 18:45

    Vielen Dank für die Anleitung, da werde ich doch auch mal ein paar T-Shirts zum Hasen umfunktionieren…nur werden die bei mir wohl eher bunt als braun!
    Deine braunen sind wirklich klasse!
    Viele Grüße
    Sabine

  • Antwort Nina 5. März 2013 at 19:21

    Was sind die niedlich!
    Ganz lieben Dank für's Zeigen und Erklären, beste Grüße sendet Nina

  • Antwort lucydinX 5. März 2013 at 20:39

    Danke für die Anleitung! Das werd ich mit meinen Schülerinnen für ostern noch schnell machen!
    lg
    lucy

  • Antwort Über den Dächern von...! 5. März 2013 at 23:25

    Hallo Astrid!
    Die Hasen sehen witzig aus!;-))
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antwort Tamm 6. März 2013 at 11:16

    Die sehen wirklich knuffig aus. Ich würde sie für mich wohl in grau haben wollen, aber ich glaube ich habe keine Zeit mehr bis Ostern.
    Sabine

  • Antwort Kim (CyberBird) 6. März 2013 at 17:54

    Guten Abend Astrid 🙂
    Ich lese deinen Blog sehr gerne und deshalb habe ich dich auf meinem Blog für den best Blog Award nominiert 🙂
    Liebe Grüße

  • Antwort ekule le 6. März 2013 at 19:08

    Ui wie herzig:)

  • Antwort Nicole 6. März 2013 at 19:53

    Schön sind die Häschen, aber ich habe Angst vor dem elastischen Stoff. Lässt der sich gut nähen?
    Der Tildakurs hat riesen Spaß gemacht, im Herbst kommt der nächste.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße, Nicole

  • Antwort anni k. 12. März 2013 at 17:07

    Ui, die Hasen sind prima!
    Ich habe mir deine Vorlage gerade ausgedruckt, mal sehen ob ich so ein Häschen auch nähe….:-)
    Vielen Dank für die Anleitung!
    LG anni k.

  • Antwort It's only Rock'n'Roll, baby! 3. Oktober 2013 at 8:01

    Das ist ja mal eine richtig süße Idee! Applaus! 🙂

  • Antwort Liska 4. März 2014 at 11:15

    Das ist ja eine super niedliche Idee! Und es ist ja auch bald schon wieder Ostern, da probiere ich das vielleicht auch mal aus.

  • Hinterlasse eine Antwort