DIY

DIY Cottonball-Kranz

10. November 2013

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch ein spontanes DIY mit Materialien, die ich noch „rumliegen“ hatte!
eigentlich ist es also ein Upcycling-Projekt!


Man benötigt also:

  • Wasserbomben (noch aus der Sommersaison)
  • dünnes Häkelgarn (liegt schon ewig rum…wollte irgendwann mal Gardinen häkeln!)
  • transparent trocknender Bastelkleber
  • einen Styroporkranz
  • Rindenstücke
  • Heißklebepistole
 Die Wasserbomben in verschiedenen Größen aufpusten.
Ist das Schwierigste an dem ganzen Projekt…
vorher ein bisschen in alle Richtungen ziehen hilft ein wenig“

 

 Den Ballon mit dem Kleber einstreichen und das Garn, 
wie bei einem Wollknäuel umwickeln.

Nach dem Trocknen den Ballon einschneiden und aus dem entstandenen Ball entfernen!
Für den Kranz Baumrinde in kleine Teile brechen
 und mit der Heißklebepistole anbringen.

 Auch die fertigen Cottonballs mit dem Heißkleber befestigen.

 Irgendwie war mir der Kranz oben herum doch zu kahl
und so habe ich noch einen weißen Holzstern dran gehängt.


Mit einer Batterie betrieben LED-Lichterkette kann 
man dann die Bälle noch schön beleuchten!


 Hier haben ich noch einen größeren Ball gewickelt,
in den ich die gesamte Lichterkette gesteckt habe.
Hübsch oder…?

Einen schöne Restsonntag wünscht euch

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

21 Kommentare

  • Antwort B.TREE 10. November 2013 at 16:06

    Liebe Astrid,
    das ist eine super Idee!
    Die Bälle sehen richtig klasse aus!
    Liebe Grüße,
    Britta

  • Antwort Gabi 10. November 2013 at 16:09

    …die große Kugel spricht mich total an, tolle Idee!!!!!!!!
    Servus
    Gabi

  • Antwort Claudia B. 10. November 2013 at 16:09

    Hallo Astrid!
    Wow!
    Super Idee! Leicht nachzumachen! Du hast immer klasse Ideen!
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antwort Glückskiste 10. November 2013 at 16:20

    Gefällt mir supergut! Das mit den Wasserbomben ist ja witzig. Leider sind bei uns keine vom Sommer übriggeblieben, sonst könnte ich das sofort ausprobieren.
    LG Jutta

  • Antwort Tina( BellaZitronella) 10. November 2013 at 17:13

    Astrid!!Du übertriffst dich wieder einmal selbst….
    Deine Ideen…Immer wieder super – super- super.
    🙂 🙂
    Ich kann nichts anderes tun ,als mich zu wiederholen.

    Alles Liebe
    Deine Tina

  • Antwort Nicole B. 10. November 2013 at 17:31

    Wieder mal so eine tolle Idee.
    Am besten gefällt mir die große Kugel. Auf dem Tablett sieht sie klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

  • Antwort 7ter Stock 10. November 2013 at 17:36

    Liebe Astrid,

    Dank dir brauche ich nun keine Cottonball-Lichterkette kaufen….Selbst ist dir Frau! Toll ist deine DIY geworden..

    Viele Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

  • Antwort launenland 10. November 2013 at 18:08

    Wow, das ist ja mal wieder eine suuuuuper Idee!! Ich brauche dringend noch ein bisschen herbstliche Deko 🙂 Und ich glaube sogar, dass ich tatsächlich auch alles im Haus habe. Dabei wollte ich heute Abend doch einen Ordnungsabend einlegen.. hmmm… mal sehen, was gewinnt… 😉

    GLG
    Alex

  • Antwort Petra Peziperli 10. November 2013 at 18:56

    Wow, die Idee ist großartig! Was man da daraus alles anstellen kann!!! Danke für die tolle Anleitung – der Kranz mit den beleuchteten Bällen sieht einfach wunderbar aus! Auch der einzelne Ball gefällt mir sooo gut!
    LG Petra

  • Antwort Sabrina Noesch 10. November 2013 at 19:05

    Liebe Astrid, so tooooooooooll ! Die Cottonballs muss ich unbedingt nachmache. Ich wusste es , dass ich Deinen Blog lieben werde, als ich ihn das erste Mal besucht hatte. Lg Sabrina

  • Antwort Zauberpunkt 10. November 2013 at 19:10

    Wiedermal eine ganz geniale Idee! Gefällt mir sehr gut… vielen Dank fürs Teilen:-)
    Herzlich
    Nicole

  • Antwort Mit Liebe zum Detail 10. November 2013 at 19:26

    Oh eine super Idee,die mir gefällt und leicht zu machen.Du sag mal wie siehts den am 30.Nov.aus?Bei mir ist die Zeit knapp geworden,da ich bei einen Weihnachtsmarkt einen Stand habe,somit habe ich viel zu tun.Lg.Edith.

  • Antwort art.of.66 10. November 2013 at 19:45

    Super Idee, liebe Astrid.
    Die nächste Lichterkette mache ich mir auch selber.

    LG
    Simone

  • Antwort La Casa blanca 10. November 2013 at 20:51

    Also Du hast immer Ideen liebe Astrid, der Hammer echt. Da käme ich niemalsnicht drauf. Sieht wirklich super aus.

    Liebe Grüße

    Nicole

  • Antwort Sabine Melles 11. November 2013 at 6:17

    Tolle Idee, sieht super aus, Liebe Grüße Sabine

  • Antwort Caty 11. November 2013 at 6:28

    Liebe Astrid,
    tolle Idee, toll ausgeführt und noch toller schaut es nun aus! Ist wirklich super geworden!Bin schon gespannt, was du dir wieder als nächstes einfallen läßt!
    LG Caty

  • Antwort Anonym 11. November 2013 at 6:39

    Wie cool sind die denn!!!! Was für eine tolle Idee.

    Liebe Grüße
    Anja von "Ando´s nice cosy corner"

  • Antwort Saarel 11. November 2013 at 7:48

    Supertolle Idee – sehr sehr schön –
    wie immer bei Dir !!! Perfekt 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

  • Antwort Das Hasenhäuschen 11. November 2013 at 7:54

    Liebe Astrid,
    WOW!!!! Super Idee!!!! Sieht sehr schön aus!!!
    Eine tolle Woche, liebe Grüße, Diana

  • Antwort Salanda 11. November 2013 at 12:29

    Liebe Astrid,

    ein Wahnsinn! Du bist meine CREATIV-Queen!

    Staunende Grüße,
    Salanda

  • Antwort Mela 2. Januar 2014 at 12:23

    Hallo Astrid,

    habs gefunden ;o))) Tolle Idee

    LG Mela

  • Hinterlasse eine Antwort