Allgemein DIY

DIY Winterkissen

18. November 2014

Auch wenn die Temperaturen wenig winterlich sind, möchte ich euch heute ein DIY zeigen,
wie ich diese „frostigen“ Kissen gemacht habe.

 

Die Schablonen habe ich mir schon im Sommer bestellt,
da ich mich da schon in das Motiv verguckt habe.
Leider gibt es dieses Schablone nicht mehr
aber viele andere ganz bezaubernde Wintermotive

Dazu eine Farbe, die ein wenig aufschäumt, für einen leicht erhabenen Effekt.
Allerdings brauchte ich vorher noch ein Opak Weiß, damit die Farbe auf Schwarz deckt.
 
Beim Schablonieren hatte ich leider ein paar Fehlversuche…..
 
 
Beim Auftragen der Farbe mit dem Spachtel (wie auf der Verpackung beschrieben)
ist mir leider Farbe unter das Motiv gelaufen obwohl ich die Schablone sogar mit
Kleber eingepinselt hatte und sie eigentlich gut auf dem Stoff lag….
Auch mit dem Pinsel hat es nicht wirklich geklappt.
Fast wollte ich es schon aufgeben…..
aber dann habe ich mein Lieblingsfarbauftragewerkzeug genommen
und die Farbe in 2 Durchgängen dünn aufrollt.
 

Mit dem Ergebnis war ich dann zufrieden!
Meiner lieben Blogfreundin Edith hatte ich solche Kissen
schon bei unserem letzten Treffen
im Herbst geschenkt und sie hat sie auch schon verdekoriert.
Schaut doch mal auf ihrem tollen Blog vorbei,
dort startet sie schon mit der Weihnachtsdeko.

Da einige nach dem Rehbild gefragt haben stelle ich hier noch einen Download ein

Auch bei mir schleicht sich immer mehr Weihnachtliches ein!
Am nächsten Wochenende habe ich mir vorgenommen
die Deko vom Dachboden zu holen und loszulegen!
Allerdings soll es dieses Jahr reduziert sein….
mal sehen ob mir das gelingt!

Eine schöne Woche wünscht euch

 

 
Verlinkt mit Creadienstag
Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

50 Kommentare

  • Antwort Smilla G. 18. November 2014 at 6:08

    Liebe Astrid,
    ja auch ich bin schon immer gespannt, was Du Dienstags (und auch sonst) wieder so "verzapft" hast.
    Die Kissen sind ja echt der Hammer….und toll, dass Du auch die Fehlversuche zeigst ;-))
    Ich muss mir unbedingt noch ein paar Schablonen zulegen…..brauche auch noch einige schöne Kissen zum Winter.
    Wo kauftst Du Deine Bezüge wenn ich fragen darf?
    Liebe Grüße
    Smilla
    .

  • Antwort Doris M. 18. November 2014 at 6:24

    Die sehen aber toll aus . . . bin total begeistert – würden sich perfekt auf meiner schwarzen Ledercouch machen ;O)
    Herzlichst Doris

  • Antwort Cornelia Krause 18. November 2014 at 6:29

    liebe astrid…
    deine kissen sehen echt klasse aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! …ich muss mich auch irgendwann mal an die technik trauen mit schriftzügen und so …

    so, countdown läuft und am wochenende ist es dann soweit…ich stecke noch voll in den vorbereitungen und bekomme immer mehr ideen 😉
    na klar, werde ich dir berichten, wie es alles so war…gerne doch 🙂
    es ist echt der hammer, denn ich habe 16 aussteller!!!!!…damit habe ich niiiie gerechnet!!!!!…und irre, wieviele mich darauf ansprechen, sich freuen und vorbeikommen wollen….
    so, ich muss was tun 😉

    ich wünsche dir einen schönen tag 🙂
    glg cornelia

  • Antwort Anonym 18. November 2014 at 6:50

    Mit diesen Kissen hast du dich mal wieder selbst übertroffen! So genial! Ich staune immer wieder über deine Kreativität. Hast du die Schablone, bevor du die Farbe mit der Rolle aufgetragen hast, auch aufs Kissen geklebt? Und wenn ja, mit welchem Kleber??
    LG, dein größer Fan ♥

    • Antwort creativLIVE 18. November 2014 at 15:18

      Ich habe dafür speziellen Schablonenkleber verwendet.

  • Antwort Whoopieda 18. November 2014 at 6:52

    Liebe Astrid,

    Wow – die sind ganz große Klasse, Deine Winterkissen.
    Das Motiv ist aber auch absolut toll.
    Vielen Dank für diese Inspiration!

    Sei ganz lieb gegrüßt
    von Nicole

  • Antwort Lady Stil 18. November 2014 at 6:54

    Hallo Astrid,
    die Kissen sind Dir aber zum Schluß super gelungen! In Kombi mit den tollen Bezügen sehen die Kissen total professionell aus!
    Reduziert ist auch mein Zauberwort für die Weihnachtsdeko dieses Jahr…

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Antwort Bella Herzenssachen 18. November 2014 at 7:13

    Guten Morgen Astrid,
    ich bin irgendwie auf deinem Blog gekommen und finde ihn bezaubernd! Dein Post ist wirklich toll gemacht, so schöne Fotos und das Ergebnis ist einfach grandios! Bin Seeeehr begeistert 🙂
    Auch für mich gehts nächstes Wochenende los mit der Weihnachtsdeko, ich freu mich schon so sehr!

    Liebste Grüße Bella

  • Antwort Tanja's living 18. November 2014 at 7:28

    Zauberhaft!
    Liebste Grüße
    Tanja

  • Antwort Christine G. 18. November 2014 at 7:31

    Hallo Astrid, ich bin total begeistert. Deine Kissenvarianten werden immer professioneller! Die schwarz-weißen Kissen sehen sehr schick aus und passen gut in die Adventszeit. Schwarz-weiß geht halt immer.
    Natürlich sind mir auch deine anderen Dekosachen aufgefallen. Lärchenzweige habe ich mir auch schon besorgt ;-). Ach, bei dir schaut es immer so gemütlich aus…
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße.
    Christine

  • Antwort Andrea Liebert 18. November 2014 at 8:35

    Hallo liebe Astrid,
    oh , reduzierte Weihnachtsdeko, da sagst du was. Bei mir klappt das irgendwie nicht.
    Am liebsten hätte ich ein paar neue sachen, aber auch das vom letzte und vorletzten Jahr.
    Na mal sehen wie es wird. Auf deine bin ich auch schon gespannt. Deine Kissenmotive sind klasse, da muss ich auch mal zu der Edith schauen.
    Liebe grüße andrea.

  • Antwort Tischlein deck dich 18. November 2014 at 8:52

    Liebe Astrid, sind wunderschön geworden Deine Kissen, fabelhaft. Einmal kann man es doch krachen lassen, ich bin mir sicher, auch nicht reduziert, sieht bei Dir ganz wunderschön aus. Ich bin gespannt. Viele Grüße Birgit

  • Antwort Regina 18. November 2014 at 9:11

    Oh, das sieht ganz wundervoll aus!
    LG Regina

  • Antwort AniaMaKota :o) 18. November 2014 at 10:22

    pięknie wyszły, ja zawsze obawiam się, że mi się rozmarze , wyjdzie za szablon, ale przecież to hand made i nie musi być 100% idealnie

  • Antwort Alice 18. November 2014 at 10:30

    Wunderschön! Und wunderschön in Szene gesetzt! Eine Augenweide! Hätte gar nicht gedacht, dass Weihnachten in Schwarz/Weiß so gut aussehen kann!
    LG,
    Alice

  • Antwort Lias Home 18. November 2014 at 10:55

    Liebe Astrid,
    oh das Rehbild ist ja süß!
    Die Kissen sind klasse geworden und das das auftragen nicht so einfach glaube ich.
    Es hat sich echt gelohnt.
    Ediths Blog gefällt mir auch sie hat es schon so weihnachtlich.
    Lieben Gruß
    Lia

  • Antwort Tanja Obergföll 18. November 2014 at 12:21

    Liebe Astrid,
    Die Kissen gefallen mir echt gut..ein ganz tolles Design hast du dir ausgesucht.
    Aber das mit der reduzierten Weihnachtsdeko ist bestimmt schwer…ich könnte das nicht umsetzten..
    Da hast du dir was vorgenommen.Bin auf jeden Fall schon gespannt wie du dekorierst.
    Alles Liebe und bis bald
    Tanja

  • Antwort Margrit 18. November 2014 at 12:23

    Wunderschön. Und sowas hat nicht jeder.

    Viele Grüße
    Margrit

  • Antwort Posseliesje 18. November 2014 at 12:45

    Liebe Astrid, bei dir weihnachtet es aber schon sehr ;o) sieht alles super schön und soooo gemütlich aus! Die Kissen würde ich direkt nehmen. Liebste Grüße Kerstin B.

  • Antwort Heike 18. November 2014 at 13:09

    Liebe Astrid,
    absolut gelungen, deine neuen Kissen. Und die schwarzen Engelsflügel sind ja der Hammer.
    Weihnachtsdeko ist immer ein spannendes Thema. Ich bin auch grad am Überlegen, wie es werden soll.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Antwort Gabi 18. November 2014 at 13:18

    …der Hammer!!!!!!!!
    ich nehm immer Sprühkleber und den Stupfpinsel, aber ich muss sagen deine Motive sehen tiptop aus !!!!!!!!!
    Liebste Grüße
    Gabi

  • Antwort Viktoria 18. November 2014 at 13:53

    Wow – eine absolut fantastische Idee!!! Wirklich toll!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  • Antwort seezwerg 18. November 2014 at 17:46

    …..wow, kann mich nur ansschließen, sieht total sehr super schön aus

    Liebe Seezwerggrüße

  • Antwort Nicole B. 18. November 2014 at 17:54

    Hallo liebe Astrid,
    wieder mal wunderbare Kissen. Hast Du eigentlich einen Schrank nur für Kissen? Du hast schon so viele in Deinen Blogs gezeigt, wo steckst Du die hin? Ich habe nämlich wirklich Schwierigkeiten, für alle Kissen einen Platz zu finden….ich kaufe die meisten nämlich direkt mit Inlett…hüstel.
    Der kleine Tannenbaum auf dem letzten Bild ist klasse.
    Den finde ich richtig süß.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    • Antwort creativLIVE 18. November 2014 at 19:54

      Ich nähe ja bisher fast alle Kissen selber und nehme immer wieder die gleichen Inletts….naja inzwischen sind es sicher schon 20 Stück, aber im ganzen Haus verteilt. Allerdings habe ich wirklich eine Schublade voll mit Bezügen, die manchmal sogar ein zweites Mal aufgezogen werden…..allerdings eher selten, dafür mag ich viel zu gerne etwas Neues!

  • Antwort Ines 18. November 2014 at 19:05

    Ganz toll Deine Kissen und wie immer bin ich begeistert, was es so Alles an Material gibt."Schaumfarbe" klingt schon irre!
    Übrigens wären auch die Kissen ein Hingucker in unserem …. :-D!

    Drück Dich meine DIY Queen
    Ines♥

  • Antwort Fee(t)räume 18. November 2014 at 19:15

    Hallo Astrid, auch ich finde die Kissen total klasse…Liebe Grüße von Linde

  • Antwort mein liebes frollein 18. November 2014 at 19:47

    Hallo Astrid,
    die Kissen sind wieder der Knaller. Ich möchte mich dieses Jahr auch etwas zurückhalten mit der Weihnachtsdeko. Ein ganzer Kleiderschrank im Keller ist nur für Weihnachtsdeko reserviert und die wenigsten Sachen kommen zweimal zum Einsatz. Mein Geschmack ändert sich einfach jeden Jahr. Also werde ich erstmal ausmisten, bevor ich mir was Neues anschaffe.
    Ich melde mich in den nächsten Tagen wegn dem DIY Adventskalender. Bin riesig gespannt auf Dein DIY.
    Grüßle
    Stine

  • Antwort Schwarzwaldmaidli 18. November 2014 at 20:24

    Die Kissen sind wunderschön geworden!
    Das Motiv würde mir auch gefallen 😉
    Liebe Grüße

  • Antwort momama 18. November 2014 at 20:29

    Liebe Astrid,
    die Kissen sind wunderschön, besonders das Muster gefällt mir sehr.
    Ich wollte mir in diesem Jahr auch neue machen – weiß/wollweiß mit Wintermotiven.
    Danke für die tolle Anregung!

    Liebe Grüße

    Monika

  • Antwort Frau Hase 18. November 2014 at 20:33

    Liebe Astrid! Bin hin und weg von den Kissen! Sooooo traumhaft schön! Überhaupt hab ich mir schon so viele Inspirationen von dir geholt, dafür möchte ich dir mal ein ganz herzliches DICKES DANKE sagen!! Verrätst du mir, wo ich das Bildchen mit dem Rehlein bekommen kann?? Das hats mir auch so angetan! Liebste Grüße, Sabine

    • Antwort creativLIVE 18. November 2014 at 21:10

      Leider finde ich es im Netz nicht wieder, aber ich habe es noch gespeichert und kann es dir schicken.
      Schaue mal, ob ich eine E-Mail Adresse finde.

    • Antwort Anonym 19. November 2014 at 20:29

      Hallo Astrid, das wäre sehr lieb, wenn Du mir das Bild senden würdest an pohasa@googlemail.com. Hab vielen Dank für Deine Mühe, liebe Grüße, Sabine

  • Antwort Mit Liebe zum Detail 18. November 2014 at 20:37

    Ja liebe Astrid,ich bin ein stolzer Besitzer von deinen wunderschönen Kissen.
    Und ich freue mich wirklich jeden Tag wenn ich diese wunderschönen Kissen sehe.
    Liebe Grüße,Edith.

  • Antwort Karin Lechner 18. November 2014 at 23:22

    * Schnappatmung * … oh mein Gott sind die Kissen schöööön!
    LG vonKarin

  • Antwort Anita 19. November 2014 at 9:14

    hammer! bin begeistert und neidisch zugleich!
    kann man dich eigentlich als inneneinrichterin engagieren? 🙂
    lg anita

  • Antwort Anonym 19. November 2014 at 10:04

    Wie schön liebe Astrid!
    schade dass es die schablone nicht mehr gibt! Aber als kreative plotterin..werde ich mir sowas ähnliches selbst als schablone plottern.
    alles liebe eva

  • Antwort let und lini 19. November 2014 at 13:40

    wow, die Kissen sind klasse. Bei dir sieht das ganz einfach aus, ich denke ich würde verzweifeln. Aber das Ergebnis ist alle die Mühe und den ein oder anderen Fehlversuch echt wert. Sie sehen so toll aus, dass ich echt neidisch werde. Die Fotos sind auch ganz besonders hübsch geworden, perfekt in Szene gesetzt. Ach ja, das Bild mit dem Reh ist echt süß. 😉 Wo hast du das her? Ist das eine Postkarte?
    LG, Martina

  • Antwort art.of.66 19. November 2014 at 17:12

    Liebe Astrid,
    die Kissen sind sooooooooooooooo schön winterlich. Die gefallen mir total. Ich staune immer wieder, auf was du für Ideen kommst.
    Ich hänge im Moment total beim Bloglesen und kommentieren hinterher……das Weihnachtsgeschäft ist im vollen Gange.
    Hoffentlich komme ich noch vor dem 1sten Advent zum Dekorieren ;-)))

    Ganz liebe Grüße,
    Simone

  • Antwort Claudia 19. November 2014 at 20:29

    Die Pölster sind TRAUMHAFT!!! Dinke für die Anleitung und das süße Rehbild ist schon gespeichert.
    Dein BLOG ist immer wieder Inspiration pur.
    Alles Liebe Claudia

  • Antwort Herzblut 20. November 2014 at 6:28

    Liebe Astrid,

    Ich bin ja eine bekennende Schneekugel Liebhaberin, deshalb bin ich auch hin u d weg von deinen Kissen. Schwärm… da kommt Advents Stimmung auf! Deine Anleitung musst du u bedingt bei meiner X-MAS Linkparty zeigen!!!

    Begeisterte Grüße von Sissi

  • Antwort Hilda 20. November 2014 at 11:29

    Liebe Astrid,
    ach hier entstehen also diese entzückenden Kissen. Auf dem schönen Blog von Edith hab ich ihres schon sehr bewundert! Das Motiv ist aber auch wirklich das schönste von allen!
    Danke übrigens für diesen tollen Tipp mit der Farbrolle. Ich hab schon öfter Stencelling gemacht – und hatte immer wieder das Problem des Verlaufens. Bei kleineren Motive konnte ich ja den "Stupfpinsel" nehmen, der ja auch aus Schaumstoff besteht, aber bei so großen Motiven würde man damit alt werden.
    Nachdem ich heuer auch noch vorhabe einen Hirschen zu stenceln, kommt mir dieser Tipp gerade recht!

    Danke nochmal!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Antwort LOCKwerkE 20. November 2014 at 21:37

    Wundervolle Kissen und wunderschöne Inszenierungen. Danke für das Rehbild, das auch ganz bezaubernd ist. Herzliche Grüße Karin

  • Antwort Renate K. 23. November 2014 at 19:24

    Ich kann nur sagen *ZAUBERHAFT*
    danke und gaaaanz <3liche Grüße von mir ;O)

  • Hinterlasse eine Antwort