Weihnachtsdeko

Blogger tour

22. November 2016

Nun ist sie also gestartet….die erste österreichische Blogger Home Tour!  15 Bloggerinnen laden euch in ihr weihnachtlich geschmücktes Haus ein! Wer, außer mir, noch alles dabei ist seht ihr am Ende meines Beitrags.
Gestern wart ihr sicher auch schon bei Veronika, die mit rosa Weihnachtsdeko überrascht!

 
Ich freue mich sehr euch bei mir begrüßen zu dürfen und hoffe euch gefällt meine Deko, die ich dieses Jahr noch mehr im Scandi Style gehalten habe als die Jahre zuvor.
Das heiß auch „minimlistisch“! Was zu Weihnachten nicht so einfach ist!
Aber ich habe schon auf dem Dachboden alles in 2 Kisten zusammen gepackt und davon dann fast nur die Hälfte genommen!

Allerdings habe ich auch ein paar neue Dinge gewerkelt, so wie die Sterne, die ich euch ja auch schon am Sonntag gezeigt habe!

Die Beton Tannenbäume habe ich mit den tollen Formen von Rayher gegossen. Hier findet ihr die Anleitung

Unser Teo musste natürlich auch wieder mit ins Bild….

Mein persönlicher Favorit ist die Zeder, die ich so oft bei den Skandinaviern gesehen habe bis der Wunsch da war auch so einen „Weihnachtsbaum“ zu haben.

Für den Tannenbaumvorhang habe ich den Schneideplotter bemüht und sie dann an ein Stück Schwemmholz gehängt.

In diese Tannenbäume unter der Glasglocke habe ich mich auf Pinterest verliebt….und nicht nur ich. Viele haben das bei mir weiter gepinnt.

Als Fan vom puristischen Design komme ich bei Puik-Art* voll auf meine Kosten und der Kerzenhalter Conic sieht nicht nur toll aus, sondern hat auch diese äußerst praktische Halterung

Das DIY zum Kugelkranz findet ihr hier.

Die Stühle dürfen übrigens am Esstisch bleiben. Sie sind von allen Familienmitgliedern akzeptiert und sogar als bequem befunden!

Ein schöne Idee ist die Weihnachtsdeko im Koffer. Dort könnte man alles hineinpacken, was man mag. Ich freue mich sehr, das ich so einen Platz für meine Lieblingskugeln gefunden habe!

Ich hoffe es hat euch bei mir gefallen und ihr besucht auch alle anderen Teilnehmer dieser Tour. Erstmal geht es weiter bei meiner lieben Edith, die ihr wunderschönes Zuhause mal wieder sehr stilvoll geschmückt hat!

*Gesponsert



Follow my blog with Bloglovin

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

38 Kommentare

  • Antwort Yvonne Manske 22. November 2016 at 5:23

    Liebe Asrid,
    Ein Traum!! So schöne Ideen, sehr gelungen!! Der Tannenbaumvorhsng einfach schön. Vielen Dank für diese Einblicke,ich muss auch so langsam loslegen aber dieses Jshr komme ich einfach nicht in Weihnachtsstimmung. Ich nehme jetzt deine Inspirationen mit und schaue was meine Weihnachtskisten so hergeben!!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Antwort saras dekolust 22. November 2016 at 5:35

    Liebe Astrid!
    Wow, ich bin wie immer hochbegeistert! Genau mein Geschmack, genau meine Farben und so tolle Ideen! Die Sterne muss ich sicher nachbasteln, der Kugelkranz reizt mich auch und das Koffer-Arrangement finde ich g e n i a l ! Danke für die tolle Inspiration!
    Noch einen schönen Tag, alles Liebe, Sandra

  • Antwort Smillas Wohngefühl 22. November 2016 at 5:46

    Huhu Astrid,
    das ist eine Weihnachtsdeko ganz nach meinem Geschmack: ruhig und schlicht
    Ganz toll!!!
    Liebe Grüße
    Smilla

  • Antwort white and vintage 22. November 2016 at 7:00

    Hallo Astrid,
    mir gefällt deine "frische" Weihnachtsdeko sehr. Den Skandinavischen Wohnstil mag ich ja auch ganz gerne. Am besten gefällt mir die Weihnachtsdeko im Koffer. Danke fürs Zeigen – nun husch ich gleich weiter zu Edith.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Christine

  • Antwort Karina Jobst 22. November 2016 at 7:26

    Liebe Astrid;)
    WOW sieht wunderschön bei Dir aus;)Ganz nach meinem Geschmack
    Alles toll abgestimmt Klasse !!!!! Vielen Dank für diese Einblicke
    Liebe Grüße
    Karina

  • Antwort Schürzenfräulein 22. November 2016 at 7:59

    Hallo Astrid!
    Du hast ein wunderschönes Heim! Dein Händchen für stilvolle Deko, gepaart mit DIY-Projekten/Objekten ist ein HIT! Ich wünsche dir eine ganz tolle Adventzeit und vielleicht gibt es noch das ein oder andere DIY in dieser Zeit. Würde mich freuen!
    Liebe Grüße Kerstin

  • Antwort Edith Brandtner - Plötzlich Frei 22. November 2016 at 8:14

    Das mit dem Koffer ist ja eine irre Idee. Ich habe einen alten Koffer, der steht parat um als Requisite für Fotoaufnahmen zu fungieren. Jetzt weiß ich welche Aufgabe für die Wartezeit bekommt. Danke Dir.
    LG
    Edith

  • Antwort Manuela 22. November 2016 at 9:02

    Liebe Astrid,
    deine klare und natürliche Art gefällt mir sehr gut, so kommen deine wunderschönen Ideen und DIY- Arbeiten, so richtig gut zur Geltung. Du setzt deine Lieblingsfarben auch zu Weihnachten gekonnt ein.
    Danke für all deine Bemühungen für diese tolle Tour. Es hat mich sehr gefreut, mitmachen zu dürfen.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

  • Antwort Hilda 22. November 2016 at 9:20

    Liebe Astrid,
    ich bin begeistert. Auch wenn der Scandi-Stil zu mir nicht passen würde, so gefällt er mir doch sehr. Besonders so, wie du ihn bringst. Soooo minimalistisch find ich das gar nicht (außer natürlich in den Farben …) Da gibt es immer wieder etwas neues zu bestaunen, jedes Mal, wenn ich deine Home-Tour durchklicke. Die Bäumchen sind mir zuerst aufgefallen – allen voran die Zeder (ich werde dich wohl bald darüber nerven, wo du die her hast). Der Koffer als nächstes – aber in Wirklichkeit gefällt mir ausnehmend alles bei dir! Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Antwort Liebhaberstücke 22. November 2016 at 9:21

    Liebe Astrid,
    wow, Deine Deko ist super schön. War nicht anders zu erwarten :-).
    Deine Papiersterne sind der Wahnsinn. Und auch alles andere
    gefällt mir sehr, sehr gut.
    Glg Christiane

  • Antwort Sonja 22. November 2016 at 9:34

    Hallo liebe Astrid,
    sehr schön hast du es bei euch gemacht… Sieht sehr gemütlich und einladend aus. Besonders freut es mich, dass die tollen Stühle am Esstisch bleiben dürfen. Habe am Wochenende auch eine Girlande aus Weihnachtsbäumen gemacht aber als Vorhang gefallen sie mir auch richtig richtig gut. Danke für deine richtig tollen Dekoideen.
    Viele liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Sonja

  • Antwort Kerstin und ich 22. November 2016 at 9:41

    Wow, eine sehr schöne und stimmige Weihnachtsdeko, ganz nach meinem Geschmack.
    Da werde ich mir einiges an Inspiration und Ideen mitnehmen, bei uns wird am Samstag weihnachtlich geschmückt.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  • Antwort Karina Wolf 22. November 2016 at 10:26

    echt schön…das Schwemmholz mit den schwarzen Tannen …Toll!! der Koffer mit den Kugeln….Toll!! der Glasdom mit den Tannen…Toll!!

    kurz gesagt.. tolle Ideen!!
    LG

  • Antwort shabbylinas welt 22. November 2016 at 10:28

    Hallo liebe Astrid,
    ob es mir bei dir gefallen hat? Na du kannst Fragen stellen?
    Wunderschön! So viel Input, Ideen und Hingucker! Der Koffer, der Kugelkranz, die Tannengirlane und die vielen Sterne sowieso. Deinen Post hab ich mir für heute bis zum Schluß aufgehoben. Ich habe geahnt, dass ich wieder 1000 "haben-will"-Dinge entdecke.☺
    Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole…
    Diese Hometour ist ein Knaller. Gefällt mir wirklich richtig gut.
    Vielen Dank für die kleine Führung durch dein Haus.

    glg Nicole

  • Antwort Mdm Samm 22. November 2016 at 10:41

    Good Morning Astrid, I love the Christmas trees, that was what I was missing….your design in black and whites is so classy. I loved the simplicity of everything..the OH DEER…wonderful, thank you for the visit, it was wonderful… Mdm Samm from Canada

  • Antwort Carin 22. November 2016 at 11:44

    Thank you for the wonderful christmas tour.

  • Antwort Anonym 22. November 2016 at 12:46

    Liebe Astrid,
    wow was für eine tolle Weihnachtsdeko,alles Herzallerliebst…
    Darf ich fragen woher du das Bild:it`s beginning to look a lot like Christmas…
    her hast.

    Danke*** LG GABI

    • Antwort Astrid 22. November 2016 at 13:32

      Das habe ich selber gemacht. Die Schrift heißt fette Bauersche.

  • Antwort Windwasserfrau 22. November 2016 at 14:55

    Liebe Astrid,

    selbst wenn mein Haus in Rosa getaucht ist – den Stil von Dir liebe ich total. Ich bin normalerweise auch sehr minimalistisch unterwegs und bewundere es sehr, wenn es Menschen gelingt, üppige Deko zu arrangieren.

    Was mir so unglaublich imponiert, dass durch die Reduktion die einzelnen Dekostücke voll zur Geltung kommen und zwar jedes einzelne für sich, und sich alles total harmonisch fügt. Die Zeder – kann nur sagen wow. Ich habe mir dieses Jahr nämlich vorgenommen, keinen klassischen perfekt geformten Weihnachtsbaum zu kaufen, sondern in unseren Wald zu gehen und den schrägsten, krummsten, exzentrischsten zu nehmen und ihn mit meinen Kugeln zu behängen.

    Danke, dass Du Dein Haus geöffnet hast, es war ein wahrer Genuss.

    Liebe Grüße
    Veronika

  • Antwort Frau Heiterkram 22. November 2016 at 18:55

    Wow – so viele schöne Bilder! Vielen Dank für den Einblick, der Besuch bei dir war sehr inspirierend:-)
    Heitere Grüsse Britta

  • Antwort Renee 22. November 2016 at 19:05

    Deine Sterne sind so kunstvoll! Und der Kugelkranz.. Und .. Alles!
    Wunderbar – ich freue mich jetzt schon darauf auch ältere Beiträge auf diesem Blog zu lesen.
    Herzlichen Dank für den Einblick ins weihnachtliche Zuhause
    Renee

  • Antwort Edith Götschhofer 22. November 2016 at 19:08

    Liebe Astrid,spät aber dennoch gerne komme ich noch einmal zu dir.Ich war heute morgen schon mal da..
    Hui was für ein Tag das heute war,naja in der Früh schon die Panne,mein Post war nicht da.
    So aber jetzt kann ich jeden einzelnen Post nochmals anschauen,ja es sind wirklich alle Varianten dabei bei dieser Home Tour.
    Dein Vorhaben ist dir super gelungen..dennoch sind es viele Hingucker die ich sehr bewundere,deine Ideen sind wirklich genial.Wir alle können von deinen Ideen so vieles mitnehmen.
    Danke ,liebe Astrid!
    L.G.Edith

  • Antwort Barbara Bruckbauer 22. November 2016 at 19:20

    Liebe Astrid, schon lange bin ich stille Leserin deines Blogs.
    Heute darf ich dir DANKE sagen, für die vielen Ideen, mit denen du uns immer wieder inspirierst.
    Vieles wurde schon nachgebastelt und verschenkt.
    Auch heute hast du mich wieder begeistert.
    Liebste Grüße Barbara
    Allerleibste Grüße

  • Antwort Bij Jen 22. November 2016 at 19:41

    Liebe Astrid,
    was für ein schöner weihnachtlicher Einblick bei dir….
    Gefällt mir richtig gut……
    Ganz liebe Grüße
    jen

  • Antwort Kerstins Zuhause 22. November 2016 at 20:09

    Hallo Astrid,
    ich habe heute Mittag schon mal geluschert,
    bin aber jetzt ganz in Ruhe durch deine Adventsdekoration geschlendert.
    Und werde gleich die anderen Damen besuchen, war gestern schon begeistert.
    Bei dir geht es gleich wieder so schön los.♥
    Ich wusste zwar nicht das Zedern bei den Skandinaviern so beliebt sind, aber
    sie gefallen mir auch. Hier gibt es sie aber leider nur in hängender Form.
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit, um deine traumhaft schöne Deko in Ruhe
    mit Familie und Freunden genießen zu können.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antwort Deko Traum 22. November 2016 at 20:15

    Liebe Astrid,

    ich bin begeistert von Deiner Dekoration und davon wie toll Du Deine Ideen umsetzt.
    Sehr gut gefällt mir Dein Zedern – Weihnachtsbaum, aber richtig verliebt habe ich mit in Bilder von der Weihnachtsdekoration im Koffer! So einen will ich auch unbedingt.
    Danke nochmals, dass Du für unsere Christmas Home Tour so schöne Vorschaubilder und die Collage entworfen hast.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

  • Antwort Kath rin 22. November 2016 at 20:21

    Liebe Astrid, wunderschön sieht es aus bei Dir. Sehr geschmackvoll!

    lg kathrin

  • Antwort Heidi 22. November 2016 at 22:42

    Liebe Astrid,
    wie gut, dass es so viele unterschiedliche Formen der Gestaltung gibt…Bei Dir ist alles sehr klar und übersichtlich. Dadurch hat jeder einzelne Gegenstand die volle Aufmerksamkeit, da geht nichts unter…Deinen herrlichen jetzt weißen Schrank habe ich direkt wieder erkannt. Er gefällt mir einfach zu gut, und dann die kleine Zeder daneben – sehr apart.
    Aber dieser alte Koffer mit der Lichterkette, den leicht "verschneiten" Tannenbäumen und vielen wunderschönen Weihnachtsglocken, das ist mein persönliches Highlight!
    Alles Liebe
    Heidi

  • Antwort Ein Dekoherzal in den Bergen 22. November 2016 at 22:45

    mei sooooo scheeeen,,,,,,
    mir gfallt des ja volle guat wenn nit sooo vuiii rum steht wia bei mir,,,gggg
    i hoff das i des ah mal schaff,,aber i kann nix wegtun,,grins

    de BAMAL unter der GLASHAUBE gfallt ma bsonders guat

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de viele MÜHE,,,gelle

    bussale bis bald de BIRGIT

  • Antwort Daniela ~Mayodan~ 23. November 2016 at 8:58

    Hallo Astrid!
    Wie nicht anders zu erwarten, ist deine minimalistische Weihnachtsdeko einfach Spitze!!! Die Zeder ist ein Hammer, so eine brauche ich unbedingt auch. Finde ich viel schöner, als die klassischen Tannen und vor allem würde sie mir auch den Rest des Jahres als Gartenpflanze gefallen. Deine Betontannen mag ich allerdings sehr, die sind cool. Ganz verliebt bin ich in den Tannenvorhang. Das ist so eine tolle Idee, die muss ich mir unbedingt für nächstes Jahr vormerken. 😉
    Gestern habe ich deine Sterne nachgebastelt. Hat ganz schön gehunzt, was aber nicht an deiner Anleitung lag, sondern daran, dass frau immer meint keine Anleitung lesen zu müssen und daher lauter unterschiedliche Teile ausgeschnitten hat. Jetzt darfst du ruhig lachen!

    Bis bald,
    Daniela.

  • Antwort Ursel Rabenfrau 23. November 2016 at 17:12

    Sieht wieder toll aus bei dir, liebe Astrid! Auch bei den anderen habe ich eben schnell gespingselt, dabei habe ich eigentlich gerade überhaupt gar keine Zeit!
    Sehr eilige Grüßle
    Ursel

  • Antwort Ines 23. November 2016 at 18:26

    Einfach nur wundervoll bei Dir und nie unordentlich!
    Du mußt mehr als nur einen Weihnachtself zuhause haben :-)!

    GLG Ines♥

  • Antwort Landidylle Bernadette 23. November 2016 at 19:08

    Hallo Astrid
    Wunderschön sieht dein weihnachtliches Zuhause aus. Deine Sterne vom letzten Jahr sind bei mir dieses Jahr Programm. Die diesjährigen spar ich mir dann für nächstes Jahr auf. Eine wunderschöne Idee ist ja auch eure Christmas Home Tour. Vielen Dank für eure Einblicke.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    Bernadette

  • Antwort StitchinByTheLake 23. November 2016 at 21:59

    Such beautiful creative touches of Christmas! Your Oh Deer pillow captured my heart! Blessings, Marlene

  • Antwort Katzenfarm 24. November 2016 at 5:50

    Wow, das nenn ich supi dupi genial schön. Deine Deko besticht wirklich durch Ihre klare Linie. Sehr viel geschmückt aber wirklich nicht überladen. Traumhaft schön und einfach nur gelungen
    Liebe Grüße
    Bettina

  • Antwort Anonym 24. November 2016 at 11:55

    Liebe Astrid,
    ich war am Dienstag schon auf deiner Seite und konnte gar nicht erwarten, was mich erwartet 🙂 Schön hast du es wieder, alles so stimmig und apart. Man sieht, dass alles genau durchdacht ist und nichts dem Zufall überlassen wurde. Eigentlich wollte ich die Sterne nachbasteln, die Anleitung habe ich mir bereits im Sommer ausgedruckt, aber die liebe Zeit fehlte einfach. Vielleicht klappt es bis zum nächsten Advent.
    Die Zeder ist wunderschön. Darf ich fragen, woher du sie hast? Ich finde die Idee mit der Blogger-Weihnachtstour einfach genial und es freut mich, dass ihr uns an euren teils ausgefallenen Deko-Ideen teilhaben lasst. Auf deinem Blog bin ich übrigens regelmäßige, wenn auch meist stille Besucherin. Weiter so, ich freue mich auf die nächsten Beiträge.
    Sei herzlich gegrüßt und ich wünsche dir schon jetzt eine zauberhafte Adventszeit
    Sabine

  • Antwort Lady Stil 24. November 2016 at 18:20

    Hi Astrid,
    dieses Jahr habe ich vor dem riesigen Weihnachtsschrank im Keller gestanden und gedacht "Ohweia!"
    Ich hab die Deko für dieses Jahr rausgenommen und oh wunder….der Schrank ist genauso voll wie vorher! Ich habe auch nur hier und da etwas hingestellt, wobei vielleicht noch das ein oder andere Dekoteil dazukommt! Ich bin eh spät dran dieses Jahr, weil ich einfach keine Zeit habe!
    Bei Dir ist es wie immer wunderschön und am liebsten würde ich schon am Tisch Platznehmen!
    Liebe Grüße und gemütlichen Abend,
    Moni

  • Antwort Edith Wenning 26. November 2016 at 17:40

    Weihnachtsdeko einmal ganz anders, aber sehr schön.
    Das mit der Eibe plus Wurzeln werde ich nachmachen.
    Die Zeder als Tannenbaum ist echt schön und die
    Tannenbäume unter der Glasglocke und und und…
    Einen schönen ersten Advent und liebe Grüße
    Edith

  • Hinterlasse eine Antwort