Deko DIY Ostern Upcycling

Upcycling Konserven-Dosen in Pastellfarben

14. März 2017

Anzeige 

Mein üblicher schwarz weiß Look wird dieses Frühjahr jäh von Pastellfarben unterbrochen! Schon letzte Woche der „Ostertisch“ und diese Woche geht es auch pastellig weiter!
Ich kann mich im Moment an den zarten Farben gar nicht satt sehen.

Benutzt habe ich für dieses Upcycling:

Die gereinigten Blechdosen 2-mal mit der Kreidefarben  von Lignocolor* streichen. Zwischen den Schichten gut trockenen lassen, was aber sehr schnell passiert!

Hier seht ihr die wunderschönen Farben aus dem Set und weiß ist auch noch dabei.
Wie immer bin ich von der Qualität der Farben begeistert. Sie lassen sich so wunderbar streichen und mit den kleinen Dosen aus dem Set habe ich nun schon einiges gestrichen und sie sind immer noch mind. halb voll!

Um die Dosen noch dekorativer zu machen habe ich Anhänger entworfen, die ihr hier downloaden könnt.

Mit einem Kreis oder Scallop-Stanzer die Label ausstanzen,

und z.B. mit einer Lochzange ein kleines Loch hineinstanzen.
Mit einer Schnur an der Dose befestigen.

Im Gartencenter habe ich mich mit Frühlingsblüher versorgt und diese in die Dosen gepflanzt.

Ich kann mich gar nicht entscheiden, ob ich sie lieber alle zusammen stellen möchte….

oder einzeln mit passender Deko!

Besonders schön fand ich, die Blumen in der gleichen Farbe, passend zu den Dosen einzupflanzen.
So mag ich sogar Gelb!

Sie passen einfach überall hin und bringen den Frühling ins Haus!

Natürlich auch perfekt für die Osterdeko!

 
Für die Eier habe ich Rosa mit weiß und einem Klecks roter Acrylfarbe in leicht abgestuften Tönen gemischt und damit (braune) Eier angemalt. Die Farbe deckt einfach super und der zweite Anstrich ist eigentlich nur noch um alles gleichmäßiger erscheinen zu lassen. 
 

Der 2. Anstrich kann auch unmittelbar nach dem Auftragen des 1. erfolgen, damit einem die angemischte Farbe nicht eintrocknet!

 
Für die Rahmen, die ihr schon letzte Woche bei meinem Ostertisch sehen konntet, habe ich neben den Pastelltönen aus dem Set noch den Farbton „Limpet Shell“ verwendet, den ich mit etwas weiß aufgehellt habe.
 
 
Rahmen habe ich so einige im Haus…. diese kurz angeschliffen und, wie bisher, 2mal gestrichen.
 

Mit den passenden Bildern bestückt und an einem Stück Schwemmholz mit Sisalschnur aufgehängt

Diese Woche können wir ja nun endlich mal den Frühling genießen.
 
Wer mich sucht…ich bin im Garten!
 
♥♥♥
 
 

Follow my blog with Bloglovin

*Kooperation

** Affilliate Links

Das könnte auch was für dich sein

34 Kommentare

  • Antwort Güliz GÜL 14. März 2017 at 5:54

    Çok güzel…

  • Antwort Sabine/Dino-Bären 14. März 2017 at 6:54

    Guten Morgen, Astrid!
    SO schön sind deine Dosen, am liebsten würde ich das sofort nachmachen! :O) Was ich immer so ätzend finde ist der Kleber auf den Dosen, der hartnäckig zu bekämpfen ist… Wie entfernst du den?
    LG Sabine

    • Antwort Astrid 14. März 2017 at 13:14

      Gar nicht! Wenn er übergestrichen wurde fällt das gar nicht mehr auf!

    • Antwort Gabi 14. März 2017 at 15:35

      Liebe Sabine, ansonsten gibt es von UHU Kleberenferner ;O)
      Liebe Grüße !!!

    • Antwort Sabine/Dino-Bären 14. März 2017 at 15:39

      Oh, dann muss ich sofort loslegen!;O) DAnke!
      LG Sabine

  • Antwort Kerstins Zuhause 14. März 2017 at 7:02

    Guten Morgen Astrid,
    wie einfach manch schöne Sache doch ist.
    Deine Blumendosen machen endgültig Lust auf Frühling.
    Und vielen Dank für das tolle Freebie.
    Liebe Grüße und viel Spaß im Garten, Kerstin

  • Antwort Unser kleiner Mikrokosmos 14. März 2017 at 7:12

    Hallo Astrid,
    Ein schönes DIY. Wie passend das ich gerade einen ganzen Haufen Konservendosen gesammelt habe. Die Farbe sind aber auch wunderschön. Im Frühjahr ist einfach Pastell angesagt.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antwort Karina Jobst 14. März 2017 at 7:47

    Liebe Astrid,
    klasse gemacht, so einfach und so schön 🙂
    Deine Blumendosen machen Lust auf Frühling…
    Ich wünsche Dir einen leichte Woche und viel Spaß im Garten 🙂
    Liebe Grüße
    Karina

  • Antwort Anonym 14. März 2017 at 8:22

    Hallo Astrid,ich kann nur immer staunen und freue mich was du alles mit Blumen Zauberstab.Wenn ich zurück denke, da wäre das unmöglich gewesen.Blumen,ich nicht hast du immer gesagt.So ändern sich die Zeiten .Ich finde es toll und freue mich.LG Renate.

  • Antwort Edith Götschhofer 14. März 2017 at 9:09

    Hallo Astrid,ach wie schön ich mag diese Art sehr.Ich habe auch schon öfters Dosen bemalt,weil ich das wirklich schick und nett finde.Ausserdem kostet es nichts.Den meine Farben vergammeln sowieso nur im Schrank.
    Danke für deine süßen Etiketten..so lieb von dir sie uns zur Verfügung zu stellen.
    He sag mal hast du dir die Schürze extra gemacht?
    L.G.Edith.

  • Antwort saras dekolust 14. März 2017 at 11:56

    Liebe Astrid,
    wunderschöne Pastellfarben hast du für deine Übertöpfe ausgesucht! Mit den süßen Schildchen gefällt mir deine frische Frühlingsdeko sehr. Danke für die Etiketten und die Inspiration.
    Alles Liebe, Sandra

  • Antwort Ludmilla 14. März 2017 at 12:14

    Hallo,
    welchen Stanzer verwendest du für die Etiketten? Er sieht sehr stabil aus und man sieht den Kreis von oben…Ich bin schon lange auf der Suche nach so einem Stanzer. Kannst du mir weiterhelfen?
    Liebe Grüße
    LuAni*

    • Antwort Astrid 14. März 2017 at 13:16

      Ich habe die Stanzer von Stampin up, die gibt es aber nur auf entsprechenden Veranstaltungen. Habe 2 ähnlich im Beitrag verlinkt. Ich halte die Stanzer immer anders herum, damit ich genau sehe, was ich ausstanze!

  • Antwort Schwarzwaldmaidli 14. März 2017 at 12:49

    Die Dosen sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antwort Mach Mal 14. März 2017 at 13:26

    Hallo Astrid! Die Konserven sind wunderschön geworden, so hübsch bunt! Wusstest du, dass wir auf Mach mal gerade nach bunten Projekten suchen? Wenn du dein Projekt bei uns einstellst und beim Wettbewerb "Mach mal mehr Farbe" teilnimmst, kannst du jede Menge tolle Preise gewinnen! 🙂 Mehr Infos findest du unter: https://www.mach-mal.de/wettbewerb/20/mach-mal-mehr-farbe Zeit zum mitmachen hast du noch bis zum 29. März! Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

  • Antwort LENA von grey crown 14. März 2017 at 13:55

    Liebe Astrid,
    die Dosen sind einfach toll geworden…
    Ich habe auch schon fleißig gesammelt, denn ich hatte die gleiche Idee!
    Dank dir weiß ich schon mal wie toll es aussehen kann, Danke!
    Liebe Grüße, LENA

  • Antwort Gabi 14. März 2017 at 15:38

    ..ja ,ja, .. nur Dosenfutter sozusagen ;O)
    Liebe Astrid,
    aber weißt was, ich stelle gleich morgen um, lach und ganz verliebt bin ich in das English White mit Gelb, ansonsten wirklich nicht meins, aber auf deinen Fotos, sooo herrlich !!!
    Dankeschön für den Download, ne Stanze in diesem Format geht hier auch noch ab!
    Allerliebste Grüße
    Gabi

  • Antwort Tischlein deck dich 14. März 2017 at 15:49

    Ich finde Deine Dosen wunderschön und habe sie direkt mal auf meiner Pinnwand vermerkt. Ganz lieben Gruß Birgit

  • Antwort Nicole B. 14. März 2017 at 18:32

    Wunderschön schaut das aus liebe Astrid,
    vielen Dank fürs zeigen.
    Die Dosen finde ich klasse und auch die Rahmen am Ast sind ein toller Hingucker.
    Ich habe auch noch einen Rest Farbe in den Dosen, bin dann mal weg…
    Liebe Grüße
    Nicole

  • Antwort Sonja 14. März 2017 at 19:46

    Liebe Astrid, sehr schön Idee… die Pastelltöne sind sehr hübsch. Liebe Grüße Sonja

  • Antwort Rebecca 14. März 2017 at 20:41

    Hallo Astrid, superklasse diese schönen Dosen. Vielen Dank für diese zauberhaften Impressionen!
    Liebe Grüße, Rebecca

  • Antwort Wiebke Weber 14. März 2017 at 22:36

    Die Dosen,die Rahmen aber auch die Eier gefallen mir sehr!!
    Zusammen mit den Frühblühern ein Hingucker.
    Viele Frühlingsgrüße
    von Wiebke
    aus Kassel

  • Antwort HIMMELSSTÜCK | Rahel 15. März 2017 at 11:23

    Liebe Astrid, das ist so schön frühlingshaft bei dir! Deine Ideen mit der Farbe gefallen mir total gut. Ich wollte immer schon einmal Dosen anmalen. Die sind ja auch super für draußen oder als kleines Mitbringsel mit Frühlingsblüher. Einfach toll! Gerne lade ich dich ein, dich bei meiner Oster-Link Sammlung einzutragen. Das würde mich natürlich sehr freuen. Ganz liebe Grüße und danke für den Tipp, mit der Eierbemalung und den Spießen im Karton. 🙂

  • Antwort Hilda 16. März 2017 at 16:00

    Liebe Astrid,
    oh wie schön – die gesamte Kollektion an Dosen (außer die in Rosa) könnte ich sofort bei mir aufstellen und sie würden perfekt rein passen. Sehr hübsch sieht das aus – besonders mit den Labels dazu und dem Garn.

    Danke für dieses tolle DIY!

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Antwort Patchlys-Marina 17. März 2017 at 6:28

    Liebe Astrid. Dein Dosen-DIY finde ich total klasse! Danke schön für's zeigen.
    Liäbs Grüessli vom Bodensee
    Marina

  • Antwort Carolina Mia 20. März 2017 at 22:03

    Liebe Astrid, das ist Prächtigkeit ! Věrka

  • Antwort carolinda 23. März 2017 at 16:33

    Liebe Astrid, das sieht wunderschön aus.
    Meine Frage,wie weit kommst Du mit der Farbe.
    Jeweils nur 2 Dosen?
    Liebe Grüße Britta

    • Antwort Astrid 24. März 2017 at 11:45

      Nein! Damit kannst du sooooooo viel mehr streichen. Habe schon einige Projekte damit gestrichen und die Dosen sind immer noch halb voll. Die Farbe ist sehr ergiebig!

  • Antwort carolinda 24. März 2017 at 18:08

    Danke für Deine prompte Antwort.Jetzt habe ich endlich eine Idee für unsere Konfi Deko.
    Liebe Grüße

  • Antwort Elzbieta Jon 24. März 2017 at 22:11

    Cudowna praca , gratuluję talentu i pozdrawiam serdecznie <3

  • Antwort Critzel und Cratzel 27. März 2017 at 21:19

    Wunderschöne Bilder, klasse DIY… so dass ich jetzt doch auch wieder große Lust auf rose und andere Pastellfarben bekommen habe. Danke fürs Zeigen 🙂
    LG CriCra

  • Antwort Rumpelkammer 28. April 2017 at 16:27

    das sieht wunderschön aus
    mit den Frühlingspflanzen ein frischer Hingucker

    liebe Grüße
    Rosi

  • Antwort Anonym 29. Juni 2017 at 6:47

    Liebe Astrid,
    wow dein Blog ist ja mega inspirierend 🙂 wollte mir soeben die Etiketten downloaden, funktionierte leider nicht… 🙁
    Werde deine Kreativität bestimmt weiter verfolgen,
    alles Liebe, Claudia

    • Antwort Astrid 30. Juni 2017 at 8:44

      Habe den Link getestet, sollte aber gehen. Sonst schreib mir eine Mail an creativelive@freenet.de dann sende ich sie dir zu! Freue mich sehr, dass es dir bei mir gefällt!

    Hinterlasse eine Antwort