Deko DIY Nähen Papier Silhouette Cameo

Greenery

24. Januar 2017

Wie schon letzte Woche angekündigt geht es hier heute etwas farbiger zu!
Wenn die Weihnachtsdeko wieder weg geräumt ist erfreue ich mich einige Zeit an der Leere.
Aber dann überkommt mich das Bedürfnis nach Farbe (und nach Frühling!)
Den Frühling kann ich leider nicht herbei holen aber mit Farbe lässt sich was machen!
Im letzten Jahr wusste ich schon vor Weihnachten, dass ich dann rosa Deko möchte aber dieses Jahr war ich noch völlig planlos.

Daher habe ich mich auf das Experiment eingelassen es mal mit der Pantone Farbe des Jahres zu versuchen
Das Farbinstitut Pantone hat sich für das leuchtende Gelbgrün „Greenery“ als Farbe des Jahres 2017 entschieden. Erfrischend und aktivierend zugleich steht die Farbe für das Verschmelzen von moderner Welt und Natur und einem damit verbundenen Neuanfang..

Greenery ist ein sehr kräftiges Grün….und eigentlich bin ich kein großer Fan von kräftigen Farben!
Aber wer von uns mag nicht das frische Grün welches uns unserer Zimmerpflanzen schon jeden Tag schenken!

Also habe ich mich mal ein wenig umgeschaut und viele Accessoires in dem tollen Grün gefunden. Bevor ich mich allerdings damit eindecke, wollte ich es erstmal mit einigen Farbtupfern versuchen.
Und so habe ich mit Kissenhüllen, Papier und Farbe angefangen.

Mit Kissen lässt sich ja immer schnell mal um dekorieren und diese passenden Kissenhüllen gab es bei IKEA. Da der Farbton ein Gelbgrün ist passt auch hervorragend Gold dazu. Den Schriftzug habe ich mir von meinem Schneidepotter aus goldener Flexfolie ausschneiden lassen und aufgebügelt.

Für weitere Kissen gab es noch ein Experiment! Das erste Mal habe ich Leinen verarbeitet. Seit Jahren liegen Leinentücher bei mir im Schrank, nun sind sie endlich mal zum Einsatz gekommen und wurden zu Kissen verarbeitet.

Seit langer Zeit habe ich mal wieder Freezerpapier* genommen aus dem ich mir den Schriftzug ausschneiden lassen habe. Es eignet sich einfach hervorragend dazu um Schablonen herzustellen.
Damit erreicht man wirklich ein optimales Ergebnis!

Schnell aufgebügelt und nun kam auch endlich mal die tolle Stofffarbe zum Einsatz, die ich mir letztes Jahr auf einer Kreativmesse mitgenommen habe. Ein wunderschönes Grün mit Goldschimmer-Effekt.
Ein Anleitung zum Freezerpapier findet ihr hier.

Auch aus dem Leinenstoff wollte ich mir nun auch mal ein Kissen mit einem Knopf in der Mitte machen. Dazu habe ich einen großen selbstgemachten Fimo-Knopf mit Stoff bezogen.

Alle Kissen wurden aufs Sofa gelegt und strahlen bei diesem tollen Sonnenschein mit den Grünpflanzen um die Wette.

Die „Eames“ Stühle gibt es ja in vielen Farben, natürlich auch in Grün….aber ich glaube, da würde mein Mann dann doch streiken und da sich mein Farb-Geschmack alle paar Wochen ändert hätte ich sicher bald ein kunterbuntes Sortiment hier stehen!

Trotzdem wollte ich gerne ein Möbelstück in „Greenery“ und unter meinen Acrylfarben befand sich ein Tube genau in diesem Ton. Also habe ich kurzerhand diesen alten Stuhl angestrichen!

Seit einiger Zeit sammeln sich ja wieder  Zimmerpflanzen an und die Pila und  der Federspargel begeistern mich schon länger mit ihrem satten Grün!

Die Holzhäuser haben eine Rückwand aus grün kariertem Papier bekommen und da ich leider keinen Platz für eine Monstera Pflanze habe konnte ich wenigsten ein paar, aus Papier ausgeschnittene, Blätter anbringen.

Ein paar Gläser von meiner Oma und eine Vase, die ich auch vor Jahren mal bei IKEA gekauft haben komplettieren die grüne Runde.

Könnt ihr euch auch mit dieser Farbe anfreunden?! Ich genieße das frische Grün…..aber Rosa wäre doch auch schön….oder?!

Eine tolle Woche wünscht euch

Follow my blog with Bloglovin

*Affilliate Links

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte auch was für dich sein

35 Kommentare

  • Antwort Smillas Wohngefühl 24. Januar 2017 at 5:56

    Wunderschön sieht das frische Grün bei Dir aus! Und alles passt zusammen…..ein Traum, wirklich!
    Liebe Grüße
    Smilla

  • Antwort Open House 24. Januar 2017 at 6:12

    Liebe Astrid! Dieser Hauch von Greenery überall sieht toll aus! Und der grüne Stuhl ist der Oberhammer!
    LG Dani

  • Antwort Gabi 24. Januar 2017 at 6:25

    ….soooooo harmonisch frisch, da kann ich sogar auf Rosa verzichten !!!
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

  • Antwort saras dekolust 24. Januar 2017 at 6:53

    Liebe Astrid,
    du hast wieder mal ganz meinen Geschmack getroffen und Grün in der für mich richtigen Dosis eingesetzt. Alle Stücke in dieser Farbe sind so liebevoll gemacht und mit Bedacht ausgewählt, dass ein total stimmiges Bild entsteht. Mir gefällt's sehr bei dir!
    Alles Liebe, Sandra

  • Antwort Unser kleiner Mikrokosmos 24. Januar 2017 at 7:10

    Hallo Astrid,
    Ich liebe grün und hatte jahrelang grüne Deko und eine grüne Wand in der Küche. Vor 2 Jahren habe ich dann alles grüne weggeräumt, weil ich mich einfach sattgesehen habe. Bei dir gefallen mir die grünen Akzente sehr gut. Aber da ich so eine lange grün Phase hatte, ziehe ich Tross vor. Deine Pflanzen sehen richtig schön frisch aus. Ich muss auch noch mal in den Gartencenter. Obwohl ich im Haus keinen grünen Daumen habe…
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antwort Renate aus Kaisheim 24. Januar 2017 at 7:13

    Hallo Astrid,
    richtig schön deine neue Farbe, ich habe mir letztes Jahr ein schwarzes Metall Tischchen (Ikea) und hohe Blumenkästen in mintgrün angestrichen, sieht auf der Terrasse auch so schön und frisch aus. Die grünen Kissen mit der Schrift sin einfach edel, ich hole mir ja bei dir immer gerne Anregungen und hoffe du machst ewig weiter.
    Lieben Gruß
    Renate

  • Antwort Mia Coman 24. Januar 2017 at 7:17

    Dear Astrid,
    Whatever decision Pantone, raw green is a pleasure! Especially now, when we look all spring. I'm loving the colors of nature.
    I like how you pointed green into your home decor. Very inspiring, as you succeed every time. And green is magnificent tulip in the bowl.
    I embrace you, Mia Coman, Sighisoara – Romania

  • Antwort Unknown 24. Januar 2017 at 7:36

    Liebe Astrid,
    die Farbe Grün fand ich früher eher bedenklich. Doch seit letztem Herbst habe auch ich die Farbe für mich entdeckt. Ich muss sagen es sieht wunderschön bei dir aus. Alles ganz frisch und das Grün ist optimal dosiert.
    Liebe Grüße Petra

  • Antwort Eclectic Hamilton 24. Januar 2017 at 8:16

    Liebe Astrid, toll hast du dekoriert!
    Ich liebe ja Grün – mein ganzes Wohnzimmer ist Grün gestrichen – aber mit Greenery kann ich mich nicht anfreunden. Das ist mir definitiv zu grell.

    Liebste Grüße von Ines

  • Antwort Karina Jobst 24. Januar 2017 at 9:20

    Liebe Astrid,
    schön hast du dekoriert. Bei dir gefallen mir die grünen Akzente sehr gut.
    Was anderes wie bis jetzt 🙂 klasse und der grüner Stuhl ist der Hammer.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

  • Antwort Kerstins Zuhause 24. Januar 2017 at 9:53

    Hallo Astrid,
    das Grün sieht in eurem schönen Zuhause ganz toll aus.
    Ich habe mich mit der Farbe auch schon beschäftigt.
    Leider passt sie bei uns nicht in die Wohnstube, darf aber
    im Frühjahr auf der Terrasse einziehen.
    Liebe Grüße, Kerstin

  • Antwort Edith Götschhofer 24. Januar 2017 at 10:23

    Liebe Astrid,was für ein toller Post..ja auch ich suche nach Farbe,leider ist es mit meinen Eisblau nichts geworden..Das Grün sieht echt super frisch und voller Energie aus.
    Super deine Ideen sind ein Hammer.
    Der Sessel ist ja besonders nett,ich habe auch so einen am Dachboden stehen.
    L.G.Edith.

  • Antwort LENA von grey crown 24. Januar 2017 at 11:10

    Liebe Astrid,
    es sieht wie immer super schön bei dir aus! Das Grün wirkt total frisch und verspricht wirklich schon ein bisschen Frühlingsgefühle…
    Der Stuhl sieht echt klasse in dem Grün aus – was ein bisschen Farbe doch hermacht!
    Grüne Kissenbezüge hab ich auch noch irgendwo im Schrank, da muss ich doch mal suchen und ein bisschen frischen Wind auf die Couch bringen.
    Liebe Grüße, LENA

  • Antwort shabbylinas welt 24. Januar 2017 at 15:27

    Liebe Astrid,
    es muss (definitiv) nicht immer rosa sein. Das Grün sieht bei dir Hammer aus!!!! Ich habe die Pantone-Farben 2017 mit gemischten Gefühlen betrachtet und dachte…Grün?
    Bei dir sieht es einfach frisch und nach Frühling aus. Die Kissen wieder ein Traum und der Stuhl das Tüpfelchen auf dem grünen i.
    Der Frühling kann kommen!!!

    glg Nicole

  • Antwort HIMMELSSTÜCK | Rahel 24. Januar 2017 at 17:22

    Das Grün macht sich sehr gut bei dir und bringt richtig Frühlingsfrische rein. Bei mir ist nach Weihnachten immer Pastell angesagt. So pudrige Töne gefallen mir immer besser und werde glaube ich auch bleiben. Aber dein Grün mag ich überraschenderweise auch sehr und die beschrifteten Kissen sind wirklich wieder der Knaller! Ganz liebe Grüße zu dir!

  • Antwort Adriane Ott 24. Januar 2017 at 18:51

    Liebe Astrid,
    Ich bin auch total begeistert. So frisch und frühlingshaft!
    Und die Kissen sind perfekt dazu. Alles richtig gemacht ♡
    Liebe Grüße
    Adriane

  • Antwort Ursel Rabenfrau 24. Januar 2017 at 18:56

    Hallo Astrid! Grün ist ja nicht so meins, aber deine Kissen finde ich ganz toll. Ich glaube, ich muss mir mal dieses Freezer-Papier zulegen und damit herum experimentieren.
    Grüßle
    Ursel

  • Antwort Astrid Ka 24. Januar 2017 at 19:13

    Der grüne Stuhl bringt's! Toller als der Side Chair ( obwohl ich den auch liebe )!
    Und die Blätter à la Matisse mag ich auch.
    GLG
    Die andere Astrid

  • Antwort Judith 24. Januar 2017 at 19:15

    Hallo Astrid,

    Die Farbe ist gerade auch bei mir Thema. Für mich eher ein Wagnis, denn abgesehen von Grünpflanzen bin ich kein großer Grünfan, wollte mich aber gerne mal dem Experiment stellen und habe doch so einiges in Grün gefunden

    Lg Judith

  • Antwort Sonja 24. Januar 2017 at 19:16

    Hallo liebe Astrid, da hast du dir wirklich wieder richtig Mühe gegeben – die Home Kissen sind richtig klasse geworden. Glaube ich bin die Einzige bei den Kommentaren aber für mich persönlich ist "Greenery" leider nichts… Bleibe lieber bei Rosa, das hat mir auch bei deinem Jahresrückblick sofort wieder sehr gut gefallen. Viele liebe Grüße Sonja

  • Antwort Katharina 24. Januar 2017 at 19:45

    Hi, die Farbe ist toll! Ich habe unser Wohnzimmer auch in hellgrün dekoriert. Sieht schön frühlingshaft bei dir aus! Lieben Gruß. Katharina

  • Antwort Kath rin 24. Januar 2017 at 20:15

    Hui, das sind wundervolle Fotos. Ich muss feststellen, ich liege voll im Trend. Dieses schöne Grün, oder zumindest ein ähnliches, schon seit letztem Jahr. Ich mag es total gern!

    LG kathrin

  • Antwort Tischlein deck dich 24. Januar 2017 at 22:16

    Sieht super aus!!!!! Und ich hätte kein Problem damit, wenn du etwas rosa darunter mischst ;-)! GlG Birgit

  • Antwort Sunday Roses 25. Januar 2017 at 5:46

    …das sieht super schön aus, liebe Astrid und die gute Nachricht, es passt perfekt zu Rosa. Genau so hatte ich nämlich im letzten Jahr nach Weihnachten dekoriert ;o)). Überhaupt, der Plotter…super sehen die Schriftzüge wieder mal aus. Meine Häuser bekommen auch immer eine farblich passende Rückwand…am liebsten aus Papier von Bungalow, das ist so schön fest und man muss es nicht fixieren. Ich habe aber auch schon Rückwände aus Stoff gemacht, passend zu genähten Kissen :o)).
    Liebe Grüße
    Beate

  • Antwort Anonym 25. Januar 2017 at 9:10

    Liebe Astrid, wow das sieht toll aus! Ich liebe grün. Und ja ich gestehe ich mag kein rosa. Bei dir sieht das zwar auch toll aus aber ich kann mich für unser Zuhause nicht damit anfreunden. Von daher mach ich da auch gleich mit… Besonders die Kissen mit Home-Schriftzug werde ich gleich mal nachnähen… Da fällt mir ein ich habe auch noch einen Gutschein für Bastelsachen… Da weiß ich ja gleich was ich bestelle 🙂 liebe Grüße und danke für die tollen Inspirationen, Nadine

  • Antwort Nadine 25. Januar 2017 at 11:11

    Liebe Astrid, wow das sieht toll aus! Ich liebe grün. Und ja ich gestehe ich mag kein rosa. Bei dir sieht das zwar auch toll aus aber ich kann mich für unser Zuhause nicht damit anfreunden. Von daher mach ich da auch gleich mit… Besonders die Kissen mit Home-Schriftzug werde ich gleich mal nachnähen… Da fällt mir ein ich habe auch noch einen Gutschein für Bastelsachen… Da weiß ich ja gleich was ich bestelle 🙂 liebe Grüße und danke für die tollen Inspirationen, Nadine

  • Antwort Ines 25. Januar 2017 at 18:32

    Einfach nur traumhaft! Ich find's herrlich frühlingsfrisch!

    GLG Ines♥

  • Antwort Hilda 26. Januar 2017 at 6:03

    Liebe Astrid,
    die Kissen sind ein Traum (muss sofort ein Plus auf der Pro/Con-Liste zum Kauf eines Schneideplotters machen …), feines Grün auf weißem Leinen und Gold auf Grün – herrlich.
    Ich bin ja kein so großer Fan von Grün – auch wenn die Farbe 2017 so im Trend liegt.
    Aber so wie du machst, schaut es super aus – so ein wenig eingestreut in deine schöne Wohnung. Stylish.
    Allerdings sehe ich auch bei dir den Effekt, den ich bei mir fest gestellt habe: Grün lässt weiß kälter erscheinen. Rosa schmeichelt einfach mehr …. also von mir aus kann es ruhig rosa sein (oder Farbverwandte davon …)

    Liebe Grüße
    Hilda

  • Antwort seaside-cottage 8. Februar 2017 at 9:21

    Hallo Astrid!
    Deine Kissen sind einfach zauberhaft. Und überhaupt sind ist es wunderschön bei Dir aus.
    Ich habe ja "nur" einen Industrieplotter, aber mit dem habe ich mir auch schon Folien als Schablone geplottet (die Folien, die ich eigentlich zum Bekleben der Autos verwende ;))
    Von welcher Firma ist denn die schöne grün-goldene Textilfarbe?
    Liebe Grüße, Beate

    • Antwort Astrid 8. Februar 2017 at 12:58

      Die habe ich auf einer Messe von "Heike Schäfer" gekauft….gibt es auch als online shop.

  • Antwort Unknown 12. Februar 2017 at 20:49

    Hallo Astrid! Seit einiger Zeit verfolge ich deine Blog und bin jedes Mal aufs Neue total begeistert! Verrats du mir die Schriftart, mit welcher du das "Home" erstellt hast?
    LG aus Niedersachsen,
    Anni

    • Antwort Astrid 13. Februar 2017 at 11:56

      Danke liebe Anni,
      leider kann ich dir die Schriftart nicht sagen, da es ein fertiger Schriftzug war. Aber eine ähnlich Schrift ist PWManuelfree.

    • Antwort Anni 15. Februar 2017 at 20:54

      Danke für deine schnelle Antwort! Ich habe sogar noch eine andere Schrift gefunden: Notera font steht deinem Schriftzug in nichts nach. Dann mach ich mich mal auch ans Werk…

  • Antwort DIY Design Kranz/Ring 7 Variationen - CreativLIVE 30. Januar 2018 at 6:16

    […] werden können. Ein Paradebeispiel ist das Monstera Blatt, welches ich mir schon letztes Jahr zum Greenery Trend ausgeschnitten […]

  • Antwort Uwalls 18. Juni 2019 at 3:50

    Liebe Astrid, wow das sieht toll aus!
    Eindrucksvolles grün ist ideal für das Akzentuieren im Innenraum.
    Liebe Grüße

  • Hinterlasse eine Antwort